vpod bildungspolitik 183

Dienstag, 15. Oktober 2013, 2:25 138180392802Tue, 15 Oct 2013 02:25:28 +0000, Posted by admin1 in Heft 183, No Comments.

vpod bildungspolitik 183


Migration
ZuwanderInnen bereichern die Schweiz sowohl volkswirtschaftlich wie kulturell.
Noch mangelt es aber an der angemessenen Wertschätzung dafür.

 

Inhaltsverzeichnis
mehr…

 

Bildung und Migration aus ökonomischer Perspektive
Seit Ende der neunziger Jahre sind die EinwanderInnen immer besser qualifiziert. Welche Auswirkungen hat dies auf die Schweizer Volkswirtschaft und die Erfolgschancen von Einheimischen und MigrantInnen auf dem Arbeitsmarkt?
Von Thomas Ragni
mehr…

 

Blickwechsel
Mit knappen Streiflichtern auf eigene Erfahrungen sollen hier Impulse für eine Annäherung an die Pädagogik der Vielfalt gegeben werden.
Von Peter Wanzenried
mehr…

 

Prekäre Arbeitssituation von Lehrpersonen für «Heimatliche Sprache und Kultur» (HSK)
Die Ausbildung der HSK-Lehrpersonen ist vergleichbar mit den schweizerischen Lehrpersonen, die Löhne sind dagegen oftmals sehr unterschiedlich. Ergebnisse einer Erhebung in den Kantonen Bern, Genf, Jura, Luzern, Solothurn und Waadt1.
Von Ruth Calderón und Rosita Fibbi
mehr…

 
 

Tagung, linguaprima.ch, 18 Januar 2014

 
Neue Modelle für HSK
Der Erstsprachunterricht in der Schweiz findet oftmals unter prekären Bedingungen statt. Um dessen Rahmenbedingungen zu verbessern und einen weiteren Ausbau zu ermöglichen diskutieren wir an der Tagung Fragen der Organisation, Finanzierung sowie Didaktik des HSK-Unterrichts in der Schweiz.
Ein Blick über die Landesgrenzen zeigt, dass in einigen europäischen Staaten der Erstsprachunterricht für Migrantenkinder weitgehend in das öffentliche Bildungssystem integriert ist. In welcher Weise wäre das auch in der Schweiz sinnvoll und möglich?
Das Programm der Tagung liegt dieser Ausgabe der bildungspolitik bei.

Anmeldung und weitere Informationen unter
info@linguaprima.ch
www.linguaprima.ch

 

Das aktuelle Heft der vpod bildungspolitik kann bestellt werden unter Email Redaktion.
Jeweils zwei Monate nach Erscheinen sind die Hefte auf unserer Homepage unter «Archiv» als pdf abrufbar.

Promote Post

Enjoyed this post?


`
http://vpod-bildungspolitik.ch/wp-content/themes/press