Sonntag, 2. September 2018, 4:02 153586095804Sun, 02 Sep 2018 04:02:38 +0000, Posted by admin1 in 2 Column, Heft 208, 0 Comments

inhalt 208


Als Grundrecht ist der Streik wichtig für die Demokratie. Auch im Schulunterricht sollte er behandelt werden.

 

Ist Streiken gesund?

Die Schweiz hat eine tiefe Streik- und eine hohe Suizidrate.

 

Renaissance des Streiks

Ein soeben erschienenes Buch dokumentiert Arbeitskämpfe seit dem Jahr 2000.

 

 Wo kommt der Mut her?

Entscheidungen im Landesstreik 1918 und was wir aus diesen lernen können.

 

Kontroverse Einschätzungen

Eine SGB-Tagung zum hundertjährigen Jubiläum des Landesstreiks.

 

Versuch, die Schweiz politisch und sozial zu reformieren

Der Landesstreik als Thema des Geschichtsunterrichts.

 

Enseigner la grève généralede 1918

Ein Interview mit Dominique Dirlewanger.

 

Pflichtlektion Zürich

Das Mitgliedermagazin der Sektion Zürich Lehrberufe

 

Fritz Rüegg und der Landesstreik

Wie der spätere VPOD-Gewerkschafter für einen halben Tag eine Schule im Tösstal schloss.

(Heft 59-58)

 

Film

The Borneo Case

Ein Film über die Zerstörung des Regenwalds und kriminelle Machenschaften.

 

Aktuell

Wie die Schule geringe Selbstwertgefühle produziert

Die Kolumne des Vereins für eine Schule ohne Selektion VSoS.

 

Bücher

Die Schule erstickt – Mutige Projekte zur Befreiung

Das neue Buch von Dani Burg.

 

Dürftige Erkenntnisse

Der Bildungsbericht 2018 ist soeben erschienen.

 

Basel Lehrberufe

Regionalteil beider Basel

 

 


 

Impressum

Redaktion / Koordinationsstelle

Birmensdorferstr. 67
Postfach 8279, 8036 Zürich
Tel: 044 266 52 17
Fax: 044 266 52 53

Email: redaktion@vpod-bildungspolitik.ch
Homepage: www.vpod-bildungspolitik.ch

Herausgeberin: Trägerschaft im Rahmen des Verbands des Personals öffentlicher Dienste VPOD

Einzelabonnement: Fr. 40.– pro Jahr (5 Nummern)
Einzelheft: Fr. 8.–

Kollektivabonnement: Sektion ZH Lehrberufe;
Lehrberufsgruppen AG, BL, BE (ohne Biel), LU, SG.

Satz: erfasst auf Macintosh
Layout: Sarah Maria Lang, Brooklyn
Titelseite Foto: David-W- / photocase.ch
Druck: Ropress, Zürich

ISSN: 1664-5960

Erscheint fünf Mal jährlich

Redaktionsschluss Heft 209:
8. Oktober 2018

Auflage Heft 208: 3800 Exemplare

Zahlungen:
PC 80 – 69140 – 0, vpod bildungspolitik, Zürich

Inserate: Gemäss Tarif 2011; die Redaktion kann die Aufnahme eines Inserates ablehnen.

Redaktion
Verantwortlich im Sinne des Presserechts
Johannes Gruber

Redaktionsgruppe
Susanne Beck-Burg, Christine Flitner, Fabio Höhener, Anna-Lea Imbach, Markus Holenstein, Ute Klotz, Ruedi Lambert (Zeichnungen), Thomas Ragni, Martin Stohler, Ruedi Tobler, Peter Wanzenried

Beteiligt an Heft 208
Catherine Aubert, Hans Bernet, Dominique Dirlewanger, Annette Hug, Ernst Joss, Julia Klebs, Christian Koller, Philippe Martin, Michela Seggiani, Sophie Schwer, Patrick Vogt, Kerstin Wenk, Sybille Zürcher


 

Foto: kallejipp / photocase.de

 

 

Mehr zum Thema ...

Sonntag, 19. August 2018, 5:11 153465548005Sun, 19 Aug 2018 05:11:20 +0000, Posted by admin1 in 2 Column, Heft 208, 0 Comments


 

pflichtlektion

 

 

Das Mitgliedermagazin der Sektion Zürich Lehrberufe

– Bleistiftstreik anno 2003
– Neuer Berufsauftrag muss besser werden
– Der Zürcher Berufsverband der 
LogopädInnen stellt sich vor
– 10ni-Pause

 

Basel lehrberufe GE

 

 

Regionalteil Basel

– Gymnasialquote BS: Weniger ist mehr
– Neues Tagesbetreuungsgesetz in BS, kein Streik in BL
– KollegInnen im Portrait: Julia Klebs


 

bildungspolitik 207
«Lasst uns endlich wieder unterrichten!»
Zum Stand der Kampagne des VPOD.

 

bildungspolitik 206
Gute Tagesschulen für Kinder und Jugendliche
Dialog und Partizipation als Mittel der Schulentwicklung

 

bildungspolitik 205
Bildung in Zeiten der Digitalisierung
Was es beim Einbezug von Smartphone und Computer im Unterricht zu berücksichtigen gilt.

 

bildungspolitik 204
Filmbildung
Der Umgang mit Filmen ist Thema im Schulunterricht sowie Gegenstand schulexterner Bildungsangebote.

 

bildungspolitik 203
Lernen nach der Flucht
Für geflüchtete Jugendliche, die nicht mehr schulpflichtig sind, gibt es zu wenig Bildungsangebote.

 

bildungspolitik  202
Schule und Demokratie
Bildungspolitische Beiträge zum Kongress «Reclaim Democracy», der vom 2. bis 4. Februar 2017 in Basel stattfand.

 

 


Foto: pict rider / Fotolia.com

Mehr zum Thema ...
http://vpod-bildungspolitik.ch/wp-content/themes/press